KGSt Veranstaltungen Details

21. KGSt®-Personalkongress 2022

Programm

2022 heißt es wieder: „Wir sehen uns beim KGSt®-Personalkongress!“ Nachdem wir unser 20. Jubiläum im Jahr 2021 online gefeiert haben, möchten wir Sie am 1. und 2. Juni 2022 gerne wieder persönlich in Köln begrüßen.

Unser Motto lautet: "Wer Spaß hat, bleibt länger - Arbeitsfreude im Fokus des Personalmanagements".

Kennen Sie den „Sonntagabend-Blues“? Dieses undefinierbare Stimmungstief, bevor am Montag die neue Arbeitswoche startet? Bei einigen Menschen ist noch das Narrativ „Erst die Arbeit, dann das Vergnügen“ im Kopf. Und wenn wir mit manchen Menschen über ihre Arbeit sprechen, dann hören wir mehr Klagen denn Begeisterung. Dazu passt die ernüchternde Feststellung des Gallup-Engagement-Index, dass rund 70 Prozent der Beschäftigten in Deutschland und Österreich lediglich „Dienst nach Vorschrift“ machen und knapp 20 Prozent weder mit dem Arbeitgeber noch mit ihrem Job emotional verbunden sind.

Wir gehen auf dem Personalkongress der Frage nach, wie die Freude in die Arbeit kommt. Denn eines ist klar: Der „Spaßfaktor Arbeit“ ist ein wichtiges Merkmal einer leistungsfähigen und erfolgreichen Organisation. Spaß an der Arbeit steigert die Motivation und das Engagement, führt zu besseren Leistungen und einem besseren Miteinander und hat positive Auswirkungen auf die Gesundheit. Zudem fühlen sich Fach- und Führungskräfte, denen ihr Job Freude macht, deutlich verbundener mit der Organisation und wechseln seltener den Arbeitgeber. Wir gehen der Frage nach, wie Arbeitsfreude entsteht, wie sie sich erhalten lässt und welchen Beitrag das kommunale Personalmanagement leisten kann.
 
Dieser Kongress ist für alle, die mehr von ihrer Arbeit erwarten als ein Gehalt, und die daran mitwirken möchten, dass jeder Job Freude machen kann, damit es auch in Ihrer Kommune heißt: „Endlich Montag!“

Early Bird? Erfahrungsgemäß ist dieser Kongress schnell ausgebucht. Sichern Sie sich daher schon jetzt Ihren Platz. Das ausführliche Programm wird Anfang 2022 veröffentlicht.

Die aktuelle Corona-Info finden Sie hier.

Zielgruppe

Personaldezernenten/-innen, Personal- und Hauptamtsleitungen, Führungs- und Fachkräfte zum Thema Personalentwicklung, Aus- und Fortbildungsleitungen, zentraler Service Personal und Organisation, Beschäftigte der zentralen Steuerungsunterstützung, Personalräte, Projektleitungen zu Personal- und Organisationsthemen

Thema

Personalmanagement