KGSt Vergleichsringedetails Inhaltsseite

Personalmanagement Städte GK 1-2, Projektphase 2020

Inhalt

Das Personalmanagement deutscher und österreichischer Kommunen steht u. a. vor den großen Herausforderungen,
• Führungs-, Fach- und Nachwuchskräfte im Wettbewerb mit anderen öffentlichen und privaten Arbeitgebern zu gewinnen und zu binden, um eine Vielzahl von Abgängen zu kompensieren,
• die Beschäftigten der Kommune auf neue Anforderungen in einer digitalen Verwaltung vorzubereiten,
• Personal für neue und sich verändernde Aufgaben zu qualifizieren,
• die Produktivzeiten von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern durch ein effektives Gesundheitsmanagement zu erhöhen.

Um zur Bewältigung der genannten Herausforderungen beizutragen, hat der Vergleichsring die Ziele,
• anhand von Kennzahlen und weiteren Informationen Ziele und Ergebnisse kommunalen Personalmanagements zu diskutieren und zu vergleichen,
• gute Beispiele für Maßnahmen und Instrumente zur Zielerreichung zu identifizieren,
• den interkommunalen Erfahrungsaustausch zu fördern