Webcontent-Anzeige

Regenerative Energien 2020

VKIG-Preis

Der Verband kommunaler Immobilien- und Gebäudewirtschaftsunternehmen e. V. (VKIG) ist Partner des KGSt®-FORUMs 2020. Aktuell schreibt der VKIG einen Preis aus für Projekte zur Energiegewinnung aus Abwasser.

 Logo: VKIG

Mit seinen 37 Mitgliedern vertritt der VKIG als einzige spezialisierte Interessensvertretung die Belange der kommunalen Gebäudewirtschaften in Deutschland. Erstmals lobt der VKIG nun einen mit 3.000 Euro dotierten Preis aus.

Mit dem Preis "Regenerative Energien 2020" sollen herausragende kommunale Bauvorhaben gewürdigt werden. Er bezieht sich auf Projekte, bei denen Energie aus Abwasser gewonnen wird, um diese Art der Energiegewinnung stärker in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken.

Eingereicht werden können sowohl bereits abgeschlossene Projekte als auch Projekte, die sich noch in der Leistungsphase 8 der Honorarordnung für Architekten- und Ingenieure (HOAI) befinden, sofern sie jünger als drei Jahre sind.

Teilnahmeberechtigt sind kommunale Immobilien- und Gebäudewirtschaftsunternehmen und kommunale Versorgungsunternehmen. Ausdrücklich erwünscht sind auch Bewerbungen von Kommunen, die nicht Mitglied im VKIG sind. Einsendeschluss ist am 30. Juni 2020.

Die Preisverleihung erfolgt am 22. Septemer 2020 auf der Tagung des VKIG in Wuppertal. Das ausgezeichnete Projekt wird außerdem auf der Internetseite des VKIG vorgestellt.

Webcontent-Anzeige
Bildnachweis Megafon – Aktuelles © Zerbor Fotolia.com