Webcontent-Anzeige

Können wir bald tatsächlich von überall aus arbeiten?

Rückblick: KGSt®-Netzwerkkongress Mobile Arbeit und Home-Office

Über 70 kommunale Praktikerinnen und Praktiker haben sich am 3. Mai 2022 auf dem KGSt®-Campus.digital getroffen und über die Themen Mobile Arbeit und Home-Office ausgetauscht.

 Netzwerkkongress

Dabei gab es spannende Impulse. Stefan Ferber, Landeshauptstadt Düsseldorf, berichtete beispielsweise zu dem Neubau des Technischen Verwaltungsgebäudes und wie sich dieser auf die Mobile Arbeit auswirkt.

Lena Ottersbach und Marc Beys, beide aus dem KGSt-Programmbereich Personal, zeigten auf, wie Führung auf Distanz gelingen kann. Aber auch das Thema virtuelle Zusammenarbeit wurde behandelt sowie ein Blick in die Zukunft gewagt.

Trotz der digitalen Distanz kam der Austausch nicht zu kurz und es wurden eifrig Ideen, Probleme und Lösungen diskutiert. Im Rahmen eines Wunschkonzerts konnten die Teilnehmenden ihre eigenen Themen behandeln. Im Nachgang wurden Kontakte ausgetauscht und Dienstvereinbarungen als Best-Practice-Beispiele geteilt.

Genau so stellen wir uns das Lernen in der kommunalen Welt vor. Ob in Kommunen bald auch Mitarbeitende aus Urlaubsregionen arbeiten? Wir sind gespannt!

Webcontent-Anzeige
Bildnachweis: Megafon – Aktuelles © Zerbor Adobe.Stock