Webcontent-Anzeige

Weg in die digitale Zukunft

KGSt unterstützt den 5. Zukunftskongress Staat & Verwaltung

20. und 21. Juni in Berlin

 Auf dem Zukunftskongress 2016 moderierte Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière das Eröffnungsplenum mit dem Titel Auf dem Zukunftskongress 2016 moderierte Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière das Eröffnungsplenum mit dem Titel "Wie fördern wir den gesellschaftlichen Zusammenhalt?" © Wegweiser Media & Conferences GmbH (Simone M. Neumann)

Bis zu 1.500 Vertreter aus Bund, Ländern und Kommunen sowie Experten der Wissenschaft und Industrie aus Deutschland, Österreich und der Schweiz beraten sich am 20. und 21. Juni 2017 im bcc erneut über den Weg in die digitale Zukunft. In diesem Jahr sind zudem die Bundesländer Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Nordrhein- Westfalen, Saarland, Sachsen, Schleswig-Holstein vertreten.

Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière wird den Leitkongress für den Public Sector eröffnen und anschließend gemeinsam mit Vertretern aus Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Wissenschaft aktuelle Fragen diskutieren. Am Plenum am Abend wird Chan Cheow Hoe, Government CIO aus Singapure, eine Keynote zum Thema "Smart Nation Singapure" halten.

Ein weiteres Programmhighlight am 1. Tag ist das Sonderplenum Zukunftsforen I &II u.a. mit Klaus Vitt, Staatssekretär im Bundesministerium des Innern und Beauftragter der Bundesregierung für Informationstechnik, und Randolf Stich, Staatssekretär im Ministerium des Innern und für Sport des Landes Rheinland-Pfalz.

Am 2. Tag folgt die Staatssekretärsrunde im Plenum am Morgen mit: „„

  • Jens Spahn, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen „„
  • Thorben Albrecht, Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales
  • Albrecht Füracker, Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Arbeit „„
  • Sabine Smentek, Staatssekretärin für Informations- und Kommunikationstechnik bei der Senatsverwaltung für Inneres und Sport in Berlin

Den Kongress schließt Peter Altmaier, Chef des Bundeskanzleramtes für besondere Aufgaben; Flüchtlingskoordinator der Bundesregierung, mit einer Keynote ab.

Die KGSt unterstützt auch den diesjährigen Zukunftskongress als einer der Hauptpartner. Unter anderem moderiert Programmbereichsleiterin Personalmanagement Elke R. Holzrichter das Zukunftsforum IV "Digital Leadership: Was bleibt, was kommt?"; Marc Groß, Leiter des Programmbereichs Organisations- und Informationsmanagement, nimmt am Forum "Kulturwandel in der Verwaltung: Interdisziplinäre Teams stärken!" teil; Der Best-Practice-Dialog 4.1 "Ersetzendes Scannen – Rechtssicherheit für die E-Akte" wird von KGSt-Referentin Hortense Klein geleitet.

Webcontent-Anzeige

Twitter

Dieses Jahr wird der Zukunftskongress Staat & Verwaltung zusätzlich von einem Twitter Account begleitet. Folgen Sie auf Twitter und informieren Sie sich über aktuelle Veranstaltungsnews!


Webcontent-Anzeige
Bildnachweis: Megafon - Aktuelles © Zerbor www.fotolia.com