Webcontent-Anzeige

KGSt®-FORUM 2017

 

Rückblick: Kommunales Familientreffen
mit Rekordbeteiligung

Vom 18. bis zum 20. September 2017 wurde das Motto des KGSt®-FORUMS 2017 in Kassel eindrucksvoll in die Tat umgesetzt: 2 555 Oberbürgermeister, Bürgermeister, Landräte und weitere Spitzenkräfte aus 480 Verwaltungen haben auf unserem kommunalen Fachkongress gemeinsam diskutiert, gearbeitet, Ideen weiterentwickelt und innovative Lösungsszenarien entworfen. Die Besucherinnen und Besucher kamen aus allen Teilen Deutschlands, aus Österreich und der Schweiz, um drei Tage lang "Kommune neu zu denken".

Das gemeinsame Erleben und der persönliche Austausch innerhalb der kommunalen Familie sind die zentralen Elemente des KGSt®-FORUMS. Sie kommen im beruflichen Alltag oft zu kurz. Mit unserer neuen KGSt®-FORUMS-App haben wir diesmal bereits vor dem KGSt®-FORUM die Voraussetzungen für noch intensivere Kommunikations- und Interaktionsprozesse geschaffen. Die Teilnehmenden konnten sich schon im Vorfeld vernetzen und persönliche Kontakte vorbereiten. An den Veranstaltungstagen war sie Informations- und Interaktionsplattform zugleich: Mittels App hatten Besucher ihr ganz persönliches KGSt®-FORUM im Taschenformat platzsparend und jederzeit abrufbar dabei.

Eröffnungsveranstaltung: Ereignis mit 1 400 Zuhörern

Am Montagmorgen ging es los: Pünktlich um 9 Uhr wurden die Türen des Kasseler Kongress-Palais geöffnet und die ersten Besucherinnen und Besucher strömten ins Vestibül. Das gesamte KGSt®-Team war im Einsatz und sorgte für einen reibungslosen Ablauf.

Der Startschuss fiel mit der hochkarätig besetzten Eröffnungsveranstaltung: Christian Geselle, Oberbürgermeister der Stadt Kassel, und Prof. Dr. Hans-Günter Henneke, Verwaltungsratsvorsitzender der KGSt begrüßten im Festsaal über 1 400 anwesende Zuhörerinnen und Zuhörer. Die Grimmschen Querköpfe sorgten für ein unterhaltsames Intermezzo. Anschließend lieferten sich Journalist und Verleger Jakob Augstein und Kolumnist und Autor Jan Fleischhauer einen spannenden Schlagabtausch zum Thema Flüchtlingspolitik und Integration.

Fachprogramm: Interaktion, große Themenvielfalt und ungewöhnliche Formate

Auf der nachfolgenden Agenda standen insgesamt 88 Fachveranstaltungen. Mit Hilfe der KGSt®-FORUMS-App konnten Besucherinnen und Besucher ihr individuelles Programm zusammenstellen und bereits im Vorfeld alle Informationen tagesaktuell abrufen. Das erleichterte die Vorbereitung enorm und sorgte dafür, dass sie auf dem KGSt®-FORUM keine Veranstaltung verpassten.

Auch die Fachveranstaltungen waren geprägt durch Diskussion, Interaktion, persönliches Erleben und gemeinsames Arbeiten. Mit Hilfe der KGSt®-FORUMS-App haben wir schon vorab Umfragen durchgeführt und deren Ergebnisse in einzelne Veranstaltungen übernommen. Auch vor Ort gab es Live-Umfragen, an denen viele Zuhörerinnen und Zuhörer mittels App teilgenommen haben.

Die aktuell wichtigsten kommunalen Themen standen im Mittelpunkt: Es ging um den digitalen Wandel, strategische Steuerung, Führungskompetenz, demografische Veränderung, Haushaltskonsolidierung und vieles mehr. Komplexe Themen wurden praxisnah umgesetzt. So konnten Besucherinnen und Besucher viel für ihren praktischen Alltag mitnehmen.

Durch neue Veranstaltungsformate haben wir den Interaktionscharakter des Kongresses und den Mehrwert für die kommunale Praxis noch verstärkt.

Webcontent-Anzeige

Keynotes: Kompakter Wissensinput in den Pausenzeiten

In der KGSt®-Keynote-Area im Ausstellungsbereich stand das Know-how unserer Kongresspartner im Mittelpunkt. Dort erfuhren Besucherinnen und Besucher in den Pausenzeiten mehr über Lösungen zu ganz unterschiedlichen Fragen.

"Im Gespräch mit …-": Exklusiver Austausch im kleinen Kreis

Erfolgreiche Premiere feierte das neue Veranstaltungsformat "Im Gespräch mit ...": Führungskräfte traten in der KGSt®-Lounge in einen persönlichen Austausch mit Zuhörerinnen und Zuhörern. Diese Gespräche im kleinen Kreis und in angenehmer Atmosphäre wurden von Gästen und Referenten als besonders effektiv beurteilt.

Webcontent-Anzeige

KGSt®-Börse: Ein lebendiger Austausch

 Zeichnung © Markus Wortmann Zeichnung © Markus Wortmann

Wir haben ein neues Format ausprobiert: die KGSt®-Börse – ein Marktplatz für Wissen. Es kamen Interessenten, die Lösungen zu ausgewählten Fragestellungen suchten. Und: Andere brachten Lösungen und damit ihr Wissen ein. Auch spontane Angebote gab es und so konnten wir weitere Bedarfe befriedigen.

Für die KGSt ist klar: Dieser Wissensaustausch wird ausgebaut und das Format "KGSt®-Börse" wird weiter entwickelt.

Webcontent-Anzeige

Treffpunkt Fachausstellung: Informativ und erlebbar

Die Fachausstellung erwies sich als kommunikativer Hotspot, vor allem in den Pausenzeiten aber auch während der Fachveranstaltungen. Verantwortlich dafür waren die attraktiven Stände unserer Ausstellungspartner, die mit innovativen Produkten und Lösungsideen überzeugten. Auf dem Außengelände präsentierte das Netzwerk intelligente Mobilität (NiMo) innovative Mobilitätsarten und machte diese für die Teilnehmer erlebbar.

Webcontent-Anzeige

Get together am KGSt®-Stand

 Rechtes Bild: Norbert Ottersbach, Vertreter des KGSt-Vorstands, Stadträtin Anne Janz, KGSt-Verwaltungsratsvorsitzender Prof. Dr. Hans-Günter Henneke (v.l.n.r.) Rechtes Bild: Norbert Ottersbach, Vertreter des KGSt-Vorstands, Stadträtin Anne Janz, KGSt-Verwaltungsratsvorsitzender Prof. Dr. Hans-Günter Henneke (v.l.n.r.)

Gut aufgestellt. Für Sie!
Das war das Motto unseres diesjährigen KGSt®-Standes in Anlehnung an den aktuellen Tätigkeits- und Strategiebericht der KGSt. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beantworteten dort alle Fragen rund um das KGSt®-FORUM und die KGSt. Ein interessantes Standprogramm sorgte zusätzlich dafür, dass der KGSt®-Stand immer sehr gut besucht war.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernten dort z. B. die neue KGSt®-Datenbank Stellenbewertung kennen, sie handelten auf der KGSt®-Börse und informierten sich über die KGSt®-FORUMS-App. Außerdem erfuhren sie unter anderem mehr über die Prozessbibliothek, den Wirkungsmonitor, die Lehrgänge Organisationsmanagement, Qualitätsmanagement, Personalentwicklung und Controlling und weitere Seminarangebote.

Webcontent-Anzeige

Das KGSt®-App-Quiz: Ein ganz besonderer Preis

 Markus Wortmann mit dem Quiz-Team Markus Wortmann mit dem Quiz-Team

Zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer versuchten ihr Glück bei unserem App-Quiz. Es winkten attraktive Preise, unter anderem ein Porträt, gezeichnet von Markus Wortmann, unserem kreativen und künstlerischen Kongressbegleiter.

Aber am Ende hieß es diesmal nicht "Es kann nur einen geben". Im Gegenteil: Den Hauptpreis teilten sich insgesamt 10 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bundesverwaltungsamts aus Köln, die – passend zum Motto des KGSt®-FORUMS – gemeinsam als Team gedacht und so die meisten Punkte erzielt hatten. Wessen Büro das "Porträt" zukünftig schmücken wird, haben sie uns allerdings nicht verraten.

Abendveranstaltungen: Exzellente Stimmung, außergewöhnliches Ambiente

Der KGSt®-Abend war für alle wieder ein absolutes Highlight des KGSt®-FORUMS. Auf den Bahnsteigen des Kasseler Kulturbahnhofes ging es am Montagabend trotz der herbstlichen Temperaturen hoch her. Viele hatten es sich auf den festlich dekorierten und beheizten Flächen zwischen den Gleisen und im Festzelt bei kulinarischen Köstlichkeiten gemütlich gemacht. Tänzerische und akrobatische Einlagen heizten die Stimmung auf.

KGSt®-Abend

Anschließend sorgte das mitreißende Musikprogramm der Band CARAVAN in den Festräumen für Spitzenstimmung und tropische Temperaturen. Was viele nicht wussten – auch hier wirkte ein KGSt'ler live mit: KGSt-Referent Matthias Wieliki ist als Teil der Bläserformation festes Mitglied der Band. An diesem Abend bewies er ebenso wie viele Gäste unglaubliche Kondition: Bis weit nach Mitternacht dauerte der Auftritt, bevor auch die letzten Feiernden das Tanzparkett räumten.

Kassel-AbendAm zweiten Veranstaltungstag öffnete die Stadt Kassel abends ihre Rathaustüren. Auf dem Kassel-Abend zeigten sich die Amtsräume von einer ganz anderen Seite. Durch Zimmer und Flure, wo tagsüber noch fleißig gearbeitet wurde, strömten zahlreiche Gäste in bester Feierlaune. Und sogar auf den Flächen im Innenhof des Rathauses wurde leidenschaftlich das Tanzbein geschwungen.

Webcontent-Anzeige

Mitgliederversammlung wählt neuen Verwaltungsrat

 Linkes Bild: Rainer Christian Beutel. Rechtes Bild: Gunter Czisch, Mechtild Schulze Hessing, Prof. Dr. Hans-Günter Henneke, Dr. Bernd Vöhringer (v.l.n.r.) Linkes Bild: Rainer Christian Beutel. Rechtes Bild: Gunter Czisch, Mechtild Schulze Hessing, Prof. Dr. Hans-Günter Henneke, Dr. Bernd Vöhringer (v.l.n.r.)

Auf dem KGSt®-FORUM findet die Mitgliederversammlung der KGSt statt. Daran können alle Interessierten teilnehmen – unabhängig vom Besuch des Kongresses.

KGSt-Vorstand Rainer Christian Beutel berichtete über die wirtschaftliche Entwicklung der KGSt und stellte die neuen Denkrichtungen mit den künftigen Arbeitsschwerpunkten vor.

Die Neuwahl des KGSt-Verwaltungsrats und Wahl des Verwaltungsratsvorsitzenden Prof. Dr. Hans-Günter Henneke, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Landkreistages, erfolgte einstimmig – bei Enthaltung der Betroffenen. Bei der Besetzung orientierte man sich an einer guten regionalen Verteilung und an einer angemessenen Repräsentanz von Städten, Kreisen und Gemeinden unterschiedlicher Größenordnung. Der Verwaltungsrat beschließt unter anderem die Wirtschaftspläne und die Arbeitsplanung der KGSt, befindet über die Jahresabschlüsse und entlastet Vorstand und Finanzvorstand.

Der neu gewählte Verwaltungsrat traf sich im Anschluss an die Mitgliederversammlung zu seiner ersten konstituierenden Sitzung.

Zum Abschluss

Ein aus unserer Sicht tolles KGSt®-FORUM ist zu Ende gegangen. Viele Monate haben wir dafür gearbeitet, um allen Beteiligten ein fachliches und atmosphärisches Top-Ereignis bieten zu können. Wir hoffen, dass es uns gelungen ist. Unser Erfolg ist auch gleichzeitig der Erfolg unserer Mitglieder, die so zahlreich nach Kassel gekommen sind und so engagiert mitdiskutiert und mitgearbeitet haben.

Ganz herzlichen Dank dafür!

Webcontent-Anzeige
Bildnachweis
Header-Grafik © Markus Wortmann
Fotos KGSt®-FORUM 2017 © Gerhard Heckmann