Webcontent-Anzeige

Lösungen

Der Programmbereich Lösungen

  • erarbeitet Materialien und Reports, die aufzeigen, welche Kommune auf welche Weise ein spezifisches Problem gelöst hat und wie die Umsetzung konkret vor Ort erfolgte.
    Unsere Mitglieder erhalten auf diese Weise hilfreiche und möglichst kurz gefasste Praxislösungen "zum Anfassen". Die Darstellung dieser Praxislösungen geschieht in enger Zusammenarbeit mit der jeweiligen Kommune. Dargestellt werden keine Texte aus Hochglanzbroschüren, sondern eine reflektierte Einschätzung der entsprechenden Kommune, was an welchen Stellen für sie aus verschiedenen Gründen sinnvoll und möglich war. Auf diese Weise unterstützen die Erstellung einer Materialie und eines Reports die systematische Reflexion des eigenen Weges.
  • identifiziert und bearbeitet gemeinsam mit Experten der Mitgliedskommunen in Innovationszirkeln zukunftsweisende Themen. Aktuell geschieht das in den Innovationszirkeln Haushaltskonsolidierung, Integration, Stadtstaaten und Strategie und Führungsinformationssysteme.
  • setzt sich mit neuen technischen Möglichkeiten und Werkzeugen zur Umsetzungserleichterung auseinander, um den Nutzen für die tägliche Praxis einzuschätzen und die Förderung anzuregen. Dies geschieht beispielsweise aktuell mit den Instrumenten Common Assessment Framework (CAF) und Value Mapping sowie der Methode Social return on investment (SROI).
  • ist immer auf der Suche nach guten und besten Beispielen für die kommunale Praxis, um die Steuerung zu verbessern und eine Unterstützung bei der Suche nach Lösungen zu gewähren. Im KGSt®-Portal können diese Beispiele sowohl über die Suchfunktion als auch über einen Link gefunden werden.
  • wird in seiner Arbeit unterstützt durch einen Gutachterausschuss, der mit kommunalen Praktikerinnen und Praktikern besetzt ist.

Unsere aktuellen Lösungen sind auch direkt zu den Themen hinterlegt.

Webcontent-Anzeige
Bildnachweis: Idee stößt Folgeinnovationen an © fotogestoeber www.fotolia.com