Webcontent-Anzeige

Zukunftssalon

Public Corporate Governance-Musterkodex

Verstärkte Zusammenarbeit für übergreifenden Mehrwert und Arbeitserleichterung im Alltag war das Motto des Zukunftssalons Public Corporate Governance-Musterkodex (PCG-Musterkodex) am 19. und 20. September 2019. Bei herrlichem Wetter und einer inspirierenden Atmosphäre mit See- und Alpenblick fand die Veranstaltung an der Zeppelin Universität in Friedrichshafen statt.

 Prof. Dr. Ulf Papenfuß, Martin Dannhardt, Tobias Middelhoff (von links) Prof. Dr. Ulf Papenfuß, Martin Dannhardt, Tobias Middelhoff (von links)

Geboten wurde ein exklusives Forum für Best-Practice-Dialoge mit hochkarätigen Expertinnen und Experten zu Public Corporate Governance als zukunftskritischem Thema für Staat und Gesellschaft.

Sieben Workshops und zahlreiche Fachvorträge dienten der Diskussion und Kommentierung einzelner wesentlicher Regelungsaspekte aus Praxissicht. Als Ergebnis sollte zu den ausgewählten Regelungsaspekten erarbeitet werden, was bei deren Ausgestaltung zu beachten ist, welche Vor- und Nachteile bestehen und was die Umsetzung der Regelung in der Praxis bedeuten würde.

Webcontent-Anzeige
 Tobias Middelhoff Tobias Middelhoff

Diskutiert wurde in den einzelnen Workshops u. a. über die Regelungsfelder Aufsichtsgremium und Geschäftsführung und deren Zusammenwirken, Compliance, Risikomanagement und interne Revision sowie über das Regelungsfeld Abschlussprüfung und öffentliche Finanzkontrolle.

KGSt®-Programmbereichsleiter Tobias Middelhoff war nicht nur aktiver Teilnehmer, sondern übernahm zudem selbst eine Moderation. In seinem Workshop sprach er mit den Teilnehmenden über den Bereich Gesellschafterrolle, Gesellschafterversammlung und Organisationselement Beteiligungsmanagement sowie deren Auswirkungen auf den Musterkodex.

Die Ergebnisse aus den Workshops stellten alle Moderatoren abschließend im Plenum vor.

Webcontent-Anzeige
 Martin Dannhardt, Tobias Middelhoff, Dr. Marc Hübscher, Prof. Dr. Karl-Heinz Binus (von links) Martin Dannhardt, Tobias Middelhoff, Dr. Marc Hübscher, Prof. Dr. Karl-Heinz Binus (von links)

Die Erkenntnisse und Perspektiven der Veranstaltung sowie die Resultate der Workshops werden an die Expertenkommission für den PCG-Musterkodex übermittelt. Rainer Christian Beutel, Vorstand der KGSt, wird Mitglied dieser Expertenkommission sein, die den PCGK final verabschieden und somit den Kommunen bei diesem Thema eine große Hilfestellung geben wird.

Im Zuge der Veranstaltung in Friedrichshafen wurde eine von allen Anwesenden unterstützte gemeinsame Erklärung verfasst. Sie beinhaltet die Erfordernisse und Chancen des Deutschen Public Corporate Governance-Musterkodex und verdeutlicht nochmals die Bedeutung des Musterkodex für die kommunale Welt.

Die Erklärung können Sie unter folgendem Link abrufen: http://pcg-musterkodex.de/wp-content/uploads/2019/09/ZUkunftssalon-PublicCorporateGovernanceMusterkodex_
FriedrichshafenerErklaerung.pdf

Der Zukunftssalon Public Corporate Governance-Musterkodex war ein großer Erfolg. Eine Fortsetzung ist am 14. und 15. September 2020 in Friedrichshafen geplant. Hier soll nicht ausschließlich der Musterkodex im Mittelpunkt stehen, sondern das Themenfeld in seinem gesamten Spektrum betrachtet werden. Die KGSt wird die Veranstaltung auch 2020 wieder aktiv mitgestalten.

Webcontent-Anzeige
Bildnachweis Megafon – Aktuelles © Zerbor www.fotolia.com